über uns
Play Webradio (Winamp)
Play Webradio (Windows Media Player)
sendeplan
Top-Rotation

Top-Interviews - Referenzen

Tipp aus der Redaktion

T O P - R O T A T I O N

Maila

Maila

„Hi, ich bin Jessi und ich liebe mich!“ - Ganz schön selbstbewusst oder sogar frech? - „Nö, ich weiß einfach nur, was ich will und ziehe es durch!“


Die Sängerin, Leadgitarristin, Keyboarderin und Komponistin gründete ihre eigene Band und castete dafür ihre beiden Jungs, Benny und Nico. Zusammen sind sie MAILA – übersetzt „die kleine Prinzessin“ - absolut passend für diese Konstellation aus zwei Musikern und der von ihnen liebevoll genannten „Chefin“.

Schon über 350 deutschlandweite Konzerte spielte das Trio – ohne die Hilfe einer Agentur oder eines Managements! Das alles macht Jessi selbst!
Dabei standen sie u.a. mit Künstlern wie Nena, Christina Stürmer, Polarkreis 18, Revolverheld, Jennifer Rostock etc. auf einer Bühne.

Aber nicht nur live, sondern auch im Radio konnte man die Drei schon erleben. Von der NDR 2-Musikredaktion als „aussichtsreicher Newcomer“ vorgestellt, in den Top Ten diverser Radiocharts platziert, durch Interviews und Auftritte auf einigen Radiobühnen, z.B. Hitradio RTL, MDR Jump, BB-Radio, Antenne Bayern, RS 2, Radio PSR, Antenne Brandenburg, Radio Cottbus usw. überzeugte die Band schon viele Radiohörer. MAILAs erste Single „Sexy“ hielt sich sechs Wochen lang in den Euro-Charts, der Videoclip zum Song landete auf Platz 1 der Videocharts des Musiksenders iMusic 1 sowie Platz 11 der Downloadcharts und läuft deutschlandweit in allen Burger King- und McDonald's-Filialen. Außerdem präsentierte New Yorker „Sexy“ als Hittipp.

Am 8.6.2012 wird das langersehnte Debutalbum „Ich liebe mich“ veröffentlicht. Für die Produktion der Single konnte der Produzent Peter Hoffmann, der Tokio Hotel entdeckte und mit namenhaften Künstlern wie z.B. Falco zusammenarbeitete, gewonnen werden. Alle Songs, d.h. sowohl die Texte als auch die Musik, stammen aus Jessis Feder. Energiegeladen wie die Liveshows sind sie mit Texten, in denen sich die Hörer wiederfinden können und Jessi so wie auf der Bühne kein Blatt vor den Mund nimmt, und eingängigen Melodien, die sich hartnäckig als Ohrwürmer in den Köpfen festsetzen, auf dem Album zu hören.
Neben der stetig wachsenden Fangemeinde steht auch der „Switch“-Comedian Bernhard Hoecker auf „Ich liebe mich“ und spielt in MAILAs Musikvideo mit.

im web   |   @Facebook   |   @MySpace   |   zum Videoclip


Eure Bewertung: 7
Hinzufügedatum: 24.3.2011  
Bewerten:  
0
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds